Ihre Gesundheit, unsere Verantwortung – Qualität und Sicherheit während der Covid-19 Pandemie

Ihre Gesundheit steht für uns an erster Stelle und es ist uns wichtiger denn je, dass Sie sich in der Zeit der Pandemie bei uns sicher und gut aufgehoben fühlen. Unsere Corona-Schutzmaßnahmen werden stets in interdisziplinären Expertenteams mit den örtlichen Gesundheitsämtern abgestimmt und an aktuelle Entwicklungen angepasst. Damit schaffen wir für Sie die besten Voraussetzungen eines sicheren sowie wirkungsvollen Aufenthalts.

Durch Corona-Schutzmaßnahmen, die in unseren Klinikalltag integriert sind, ist die Qualität der medizinischen Versorgung sichergestellt. In kleineren Therapiegruppen können sich unsere Therapeuten sogar noch besser auf Sie und Ihre Bedürfnisse einstellen.

Mit stetiger Verfügbarkeit von Tests sind wir in der Lage, auch ohne akuten Verdacht den Gesundheitszustand unserer Mitarbeiter und Patienten zu überprüfen. Noch vor dem ersten Betreten unserer Einrichtungen verifizieren wir durch Kontrolle eines aktuellen, negativen Covid-19 Testergebnisses die Unbedenklichkeit der Aufnahme.

Nicht zuletzt möchten wir Ihnen und unseren Mitarbeitern dadurch bestmögliche Sicherheit geben. Dazu benötigen wir ebenso Ihre Unterstützung hinsichtlich der Maßnahmeneinhaltung - bitten haben Sie Verständnis.

#gemeinsamgegencorona #gemeinsamsindwirstark

Ärztlicher Direktor, Chefarzt für Rehabilitation der Hardtwaldklinik II

Dr. med. Manfred Schäfer

Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychiatrie und Psychotherapie

Psychoanalyse

Rehabilitationswesen

Sozialmedizin


Kontakt

Stefanie Homburg

Chefarztsekretariat

Telefon:
0 56 26.88-17 02
E-Mail:
homburg@hwk2.de

Vita

Werdegang

  • Studium der Humanmedizin an der Philipps-Universität Marburg von 1978 bis 1985
  • Ab 1982 regelmäßige Mitarbeit in der Abteilung für Psychosomatische Medizin der Philipps – Universität als studentischer Tutor
  • Von 1985 bis 1991 klinische Weiterbildung zum Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Universitätsklinikum Marburg und der Parkland-Klinik Bad Wildungen-Reinhardshausen
  • Anschließend bis 1996 Weiterbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie am Ludwig-Noll-Krankenhaus in Kassel und der Hardtwaldklinik I in Bad Zwesten
  • Anstellung als Oberarzt der Hardtwaldklinik II am 01.05.1996. Von 1998 bis zum 31.05.2007 Tätigkeit als leitender Oberarzt und Stellvertreter des Ärztlichen Direktors
  • Chefarzt seit 1. Juni 2007
  • Ärztlicher Direktor seit 2009

Weiterbildung

  • Langjährige berufsbegleitende Weiterbildungen in tiefenpsychologischer Psychotherapie und Psychoanalyse
  • Weiterbildung in tiefenpsychologisch fundierter Gruppenpsychotherapie
  • Weiterbildung in traumazentrierter Psychotherapie
  • Weiterbildung in Sozialmedizin

Lehrtätigkeit

  • Lehrbeauftragter der Universität Marburg für allgemeine psychosomatische Themen (Schwerpunkt psychosomatische Rehabilitation)
  • Dozent am Psychotherapeutischen Institut Bad Zwesten (PIZ)

Weiterbildungsermächtigung

  • 3 Jahre für "Psychosomatische Medizin und Psychotherapie"
  • 3 Jahre für den Zusatztitel "Psychotherapie" im Rahmen des Psychotherapeutischen Instituts Bad Zwesten (PIZ)
  • 1 Jahr für "Sozialmedizin"

Mehr zu diesem Thema

8 - Behandlungs­schwerpunkte