Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der aktuellen Corona-Lage (COVID-19) müssen wir zum Schutz der Patientinnen und Patienten sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schweren Herzens ein Besuchsverbot aussprechen.

Bei den getroffenen Maßnahmen handelt es sich um eine reine Schutzmaßnahme im Zusammenhang mit dem Corona-Virus wie sie bereits in zahlreichen Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen derzeit umgesetzt werden.

Wir bitten um Verständnis und hoffen auf Ihre Unterstützung, um in dieser besonderen Situation die medizinische Versorgung von Ihnen und Ihren Angehörigen auch weiterhin optimal gewährleisten zu können.

Bleiben Sie gesund!

Leitender Arzt der Abteilung für Viszeralmedizin / Oberarzt am Zentrum für Rückenmarkverletzte

Dr. med. Heiko Lienhard


Kontakt

Sekretariat

Telefon:
05621.803-273
Telefax:
05621.803-864
E-Mail:
info-paraplegie@werner-wicker-klinik.de

Vita

Studium

  • 1991-1997 Studium der Humanmedizin an der Universität zu Köln

Klinische Tätigkeit

  • 1997-2001 Ass. Arzt in den chirurgischen Kliniken der städtischen Kliniken Neuss
    (Chefärzte Prof. Dr. Coburg und Dr. Hermichen )
  • 2001-2004 Ass. Arzt der Klinik für Allgemein-, Gefäß- und Viszeralchirurgie des Krankenhauses „Maria von den Aposteln“ Neuwerk in Mönchengladbach
    (Chefarzt Dr. Carus)
  • 10.07.2002 Facharzt für Chirurgie
  • 2004-2007 Oberarzt der Abteilung für Allgemein-, Gefäß- und Viszeralchirurgie des Krankenhauses „Maria v. d. Aposteln“ Neuwerk, in Mönchengladbach
    (Chefarzt Dr. Carus)
  • 01.08.2005 Berufung zum Leitenden Notarzt der Stadt Mönchengladbach
  • 02.09.2007 Zertifikat über die Weiterbildung Minimal Invasive Chirurgie der CAMIC
  • 2007- 2009 Leitender Oberarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie im Krankenhaus Cuxhaven (Chefarzt Dr. Carus)
  • 26.01.2009 Facharzt für spezielle Viszeralchirurgie (Schwerpunkt)
  • 10.07.2009 Dissertation zum Thema:
    „ Die mediane Bauchwand- und Narbenhernie – Ergebnisse der offenen Reparation mit alloplastischem Material in der Technik nach Abrahamson“ ; an der Heinrich Heine Universität Düsseldorf
  • 06.2010- 02.2017 Chefarzt der Abteilung für Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie der Asklepios Stadtklinik Bad Wildungen
  • 03.2017 – 09.2017 Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie am HELIOS Klinikum Warburg
  • ab 10.2017 Leitender Arzt Viszeralmedizin im Zentrum für Rückenmarkverletzte der Werner Wicker Klinik in Bad Wildungen (Chefarzt PD Dr. med. T. Meiners)