WICKER-JOB-CODE: 1005

Sie sind Fachärztin/Facharzt für Anästhesiologie und an einer neuen beruflichen Herausforderung in einer der renommiertesten Kliniken für Wirbelsäulenerkrankungen und –verletzungen interessiert ist?

Sie wollen auf Grund Ihrer aktuellen Arbeitsbedingungen den Arbeitsplatz wechseln?

Sie schätzen eine attraktive, leistungsgerechte Vergütung, deren Höhe frei vereinbart wird und die sich ausschließlich an Ihrem persönlichen und fachlichen Profil orientiert, Umzugssonderurlaub mit Umzugskostenübernahme, Unterstützung bei der Suche nach Wohnraum und Kinderbetreuung, geregelte Arbeitszeiten, Regelungen zum Fortbildungsurlaub, die Sie bei der weiteren fachlichen Entwicklung unterstützen, aber besonders ein gutes Arbeitsklima in einem kompetenten ärztlichen Team?

Dann sind Sie bei uns richtig!

Die Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin (Stellenplan 1-5-9) erbringt unter der chefärztlichen Leitung von Herrn Dr. med. L. Poloczek für die Fachabteilungen der Klinik in 4 Operationssälen über 3.000 Anästhesien p.a. Die unter gleicher Leitung stehende Intensivstation verfügt über 26 Betten mit 19 Beatmungsplätzen mit denen pro Jahr 4.000 Beatmungstage geleistet werden. Neben der postoperativen intensivmedizinischen Behandlung nach großen wirbelsäulenchirurgischen Eingriffen stellt die Anwendung aller gängigen invasiven und nicht-invasiven Beatmungsverfahren, vor allem die Dauerbeatmung bei tetraplegischen Patienten, Arbeitsschwerpunkte der Abteilung dar.

Als Facharzt besteht bei Eignung die Möglichkeit der Ernennung zum Oberarzt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

Tel.-Nr.:05621 803-209 (Chefarzt Dr. med. L. Poloczek, Sekretariat Frau Thiel)

Wir möchten Sie für eine anspruchsvolle, medizinische Tätigkeit - ggf. auch in Form einer Teilzeitbeschäftigung - an unserem Standort Bad Wildungen begeistern. Bad Wildungen liegt im Zentrum Deutschlands und zeichnet sich durch einen hohen Freizeitwert aus. Sämtliche Schulformen befinden sich vor Ort. Der Edersee bietet hervorragende Freizeitmöglichkeiten. Es besteht eine gute Anbindung an die nahe liegende nordhessisch Metropole Kassel und die Universitätsstadt Marburg.

Weiterhin bestehen Kooperationen mit 2 Einrichtungen zwecks Kinderbetreuung der MitarbeiterInnen.


Ihre Bewerbungsunterlagen bzw. Anfragen richten Sie bitte an:

Werner Wicker Klinik
Schwerpunktklinikum
Werner Wicker GmbH & Co. KG
Personalabteilung
Im Kreuzfeld 4
34537 Bad Wildungen-Reinhardshausen

Telefon 05621 803-402
Fax 05621 803-448