Die Habichtswald-Klinik wurde 1986 von Werner Wilhelm Wicker mit dem Ziel begründet, eine fachlich hochwertige und menschlich engagierte ärztliche Arbeit mit der integrativen Medizin im stationären Bereich zum Wohle des Patienten zu ermöglichen.
Die in der Habichtswald-Klinik praktizierte Philosophie ist eine Synthese der Fachrichtungen Psychosomatik, Onkologie und Innere Medizin auf hohem schulmedizinischen Niveau einerseits, sowie Naturheilverfahren und Komplementärmedizin andererseits.
Für die die Psychosomatische Abteilung der Habichtswald-Klinik suchen wir zum 1.7.2017

Dipl. Psychologinnen und Dipl. Psychologen

möglichst mit Erfahrung in Traumatherapie in Vollzeit (38,5 Std. / Woche).

Ihr vorwiegendes Aufgabengebiet ist die Durchführung von Gruppen- und Einzelpsychotherapien und die entsprechende Dokumentation, sowie die gute Vernetzung innerhalb des therapeutischen Teams.

Wir suchen Menschen, die Freude haben, im Team zu arbeiten und die unser ganzheitliches Konzept mittragen und weiterentwickeln möchten.
Wir bieten eine sehr interessante therapeutische Tätigkeit in einem erfahrenen und engagierten Team und ermöglichen Ihnen ein hohes Maß an selbstverantwortlichem Arbeiten.

Ihre Anfragen richten Sie bitte an Dr. Gabriele Fröhlich-Gildhoff, Chefärztin der Psychosomatischen Abteilung, unter verwaltung@habichtswaldklinik.de


Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Habichtswald Klinik
Werner Wicker GmbH & Co KG
Frau Dr. Gabriele Fröhlich-Gildhoff
Chefärztin der Psychosomatischen Abteilung
Wigandstr. 1

34131 Kassel-Bad Wilhelmshöhe