Sehr geehrte Damen und Herren,
wir schützen Sie und uns!

Gemeinsam in interdisziplinären Teams inklusive unserer Fachabteilung Krankenhaushygiene passen wir stets unsere Corona-Schutzmaßnahmen an die aktuellen Bestimmungen an. Damit schaffen wir Ihnen Voraussetzungen, die Ihnen einen sicheren und effektiven Reha-Aufenthalt ermöglichen. Bitte beachten Sie jedoch, dass diese Maßnahmen in Einzelfällen je Klinik voneinander abweichen können.

Nicht zuletzt möchten wir Ihnen und unseren Mitarbeitern dadurch das Gefühl von bestmöglicher Sicherheit geben. Dazu benötigen wir ebenso Ihre Unterstützung hinsichtlich der Maßnahmeneinhaltung und bitten Sie um Verständnis.

#gemeinsamgegencorona #gemeinsamsindwirstark

HARDTWALDKLINIK I

Neuropsychologische Diagnostik

Wir richten uns nach den Standards der Gesellschaft für Neuropsychologie

Wir führen folgende Tests durch:

  • Papier-und-Bleistift-Tests (LPS, LGT)
  • computergestützte Verfahren (TAP, Wiener Testsystem u.a.)
  • spezielle neuropsychologische Testverfahren (BADS, ADAS u.a.)
  • medizinisch-berufliche Belastungserprobungen

Wir schätzen mithilfe der Diagnostik die Auswirkungen neurologischer Erkrankungen auf die kognitive Leistungsfähigkeit ein. Außerdem lassen sich die Folgen dysfunktionaler Arbeitsstrategien, persönlichen Leistungsverhaltens und emotionaler Anpassungsschwierigkeiten gewichten.

Neuropädagogik

In Zusammenarbeit mit dem Team der Neuropädagogik entwickeln wir ein individuelles Behandlungskonzept.

Zeigt die Diagnostik, dass subjektive Leistungsstörungen eher ein Ergebnis mentaler Überlastung sind, verlagern wir die Behandlung stärker auf die Psychotherapie. Die Diagnostik erfordert dann weniger ein Gedächtnistraining als eine Einstellungsänderung.

Mehr zu diesem Thema

9 - Behandlungs­schwerpunkte