Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,
sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

hier in der Hardtwaldklinik I möchten wir weiterhin alles in unserer Macht stehende tun, um das Ansteckungsrisiko für Patienten und Mitarbeiter zu minimieren.

Um die uns anvertrauten Patienten sowie unsere Mitarbeiter zu schützen, wird unser Krankenhaus aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Lage ab sofort bis auf Weiteres für Besucher geschlossen. Ausnahmen gibt es nur in begründeten ethisch-sozialen Notfallsituationen. Diese müssen durch einen leitenden Arzt festgestellt bzw. bestätigt werden.

Wir stehen aktuell im ständigen Austausch mit unseren Krankenhaushygienikern und sind im Bedarfsfall gut auf Patienten mit Infektionskrankheiten vorbereitet. Unser Personal wird regelmäßig durch unsere Hygienefachkräfte geschult und wir stehen mit den zuständigen Behörden im engen Austausch.

Wir bitten um Verständnis und hoffen auf Ihre Unterstützung

#gemeinsamgegencorona #gemeinsamsindwirstark

HARDTWALDKLINIK I

Unser Leitbild

Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg

Wir sind eine seit 1972 bestehende Klinik für neurologische, psychosomatische und psychiatrische Rehabilitation und neurologische Frührehabilitation.

Die Struktur der Klinik, ihre Konzepte und Methoden gründen auf einem Verständnis von Rehabilitation und Behandlung, das Patienten und Mitarbeiter in ihren seelischen und körperlichen Bedürfnissen sowie in ihren sozialen Bezügen würdigt, anerkennt und fördert.

Führung und Belegschaft der Hardtwaldklinik I stehen hinter den im folgenden Leitbild verfassten Grundsätzen.

Diese wurden aus der Belegschaft heraus formuliert und unterliegen einer dauerhaften Überprüfung.

Wir orientieren uns am Patienten

Im Zentrum aller Aktivitäten stehen der Patient und dessen ganzheitliche Versorgung unter Achtung der Menschenwürde, der Herkunft und der Persönlichkeitsrechte. Unser Ziel ist die Unterstützung des Patienten, um ihm bestmögliche Teilhabe am Alltag zu ermöglichen.

Wir gehen respektvoll miteinander um

Motivation und Zufriedenheit sind unerlässliche Voraussetzung für die Identifikation mit unserer Klinik. Die Mitarbeiter stellen das wertvollste Kapital des Unternehmens dar. Führungskräfte sind sich hierbei ihrer Verantwortung und Vorbildfunktion stets bewusst. Konflikte werden offen und sachlich gelöst.

Wir kooperieren und kommunizieren offen

Kommunikation erfolgt wertschätzend und offen nach innen und außen, wodurch Stimmungen, Sorgen und Ängste der Rehabilitanden und Mitarbeiter unmittelbar wahrgenommen werden. Wichtige Entscheidungen und Prozesse werden transparent gemacht.

Wir fordern und fördern uns

Die Weiterentwicklung im fachlichen und persönlichen Bereich ist unser ehrliches und ständiges Anliegen. Es werden Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung und zur Erweiterung unserer Fachkenntnisse geboten.

Wir fühlen uns der Umwelt verpflichtet

Der Schutz der Umwelt ist uns sehr wichtig. Der effiziente und umweltbewusste Einsatz aller Mittel und Materialien ist eine Verpflichtung für jeden in unserem Haus.

Wir verbessern unsere Qualität

Die Qualität der Arbeit in unserem Haus unterliegt der Kontrolle von außen und innen. Es besteht ein Qualitätsmanagement zur internen Verbesserung. Die Klinik ist dauerhaft von einer unabhängigen Prüfstelle zertifiziert und den Qualitätsansprüchen der Kostenträger verpflichtet. Es finden Patienten -und Mitarbeiterbefragungen statt, deren Erkenntnisse Grundlage stetiger Weiterentwicklung sind.

(Leitbildgruppe Stand 01.2022)

Lob und Kritik

Lob und Kritik

Unsere Patientinnen und Patienten sollen sich bei uns wohlfühlen. Unsere Beauftragte für Patientenanliegen nimmt Ihre Anregungen und Ideen, sowie Lob Kritik gerne entgegen.