Ihre Gesundheit, unsere Verantwortung – Qualität und Sicherheit während der Covid-19 Pandemie

Ihre Gesundheit steht für uns an erster Stelle und es ist uns wichtiger denn je, dass Sie sich in der Zeit der Pandemie bei uns sicher und gut aufgehoben fühlen. Unsere Corona-Schutzmaßnahmen werden stets in interdisziplinären Expertenteams mit den örtlichen Gesundheitsämtern abgestimmt und an aktuelle Entwicklungen angepasst. Damit schaffen wir für Sie die besten Voraussetzungen eines sicheren sowie wirkungsvollen Aufenthalts.

Durch Corona-Schutzmaßnahmen, die in unseren Klinikalltag integriert sind, ist die Qualität der medizinischen Versorgung sichergestellt. In kleineren Therapiegruppen können sich unsere Therapeuten sogar noch besser auf Sie und Ihre Bedürfnisse einstellen.

Mit stetiger Verfügbarkeit von Tests sind wir in der Lage, auch ohne akuten Verdacht den Gesundheitszustand unserer Mitarbeiter und Patienten zu überprüfen. Noch vor dem ersten Betreten unserer Einrichtungen verifizieren wir durch Kontrolle eines aktuellen, negativen Covid-19 Testergebnisses die Unbedenklichkeit der Aufnahme.

Nicht zuletzt möchten wir Ihnen und unseren Mitarbeitern dadurch bestmögliche Sicherheit geben. Dazu benötigen wir ebenso Ihre Unterstützung hinsichtlich der Maßnahmeneinhaltung - bitten haben Sie Verständnis.

#gemeinsamgegencorona #gemeinsamsindwirstark

KLINIK AM OSTERBACH


Therapeutische Angebote der Abteilung für Neurologie

Wir helfen mit einer Vielzahl an Therapieformen unseren Patienten

Physiotherapie

  • Einzeltherapie und Kleingruppen
  • Krankengymnastik auf neurophysiologischer Basis (z. B. nach dem Bobath-Konzept)
  • Gangschulung/Laufbandtherapie
  • Gleichgewichtstraining
  • Sturzprophylaxe
  • Bewegungstherapie am MOTOmed
  • Therapie im Bewegungsbad
  • altersgerechte Sporttherapie

Sporttherapie

  • Medizinisches Muskelaufbautraining
  • Fahrradergometer
  • Koordinationstraining
  • Nordic Walking
  • Qi Gong
  • Feldenkrais

Ergotherapien

  • Einzeltherapie und Kleingruppen
  • Training der Feinmotorik und Sensibilität
  • Wasch- und Anziehtraining
  • Küchen-/Haushaltstraining in der Übungsküche
  • Hirnleistungstraining
  • handwerklich-gestalterische Therapie
  • Erprobung und Verordnung von Hilfsmitteln
  • Sitztanz für ältere Patienten

Physikalische Therapie

  • medizinische Bäder
  • Massagen
  • Packungen
  • Elektrotherapie
  • Inhalationen

Neurolinguistische Therapie (Logopädie)

  • Einzeltherapie und/oder Kleingruppen bei Sprach-/Sprechstörungen sowie Schluckstörungen
  • Schreib- und Lesetraining

Psychologie

  • Einzel- und Gruppenpsychotherapie
  • Hilfe zur Krankheitsverarbeitung
  • Entspannungstherapie
  • Neuropsychologische Testung und Therapie
  • Gedächtnistraining
  • Beurteilung der Fahrtauglichkeit

Ernährungsberatung

  • individuelle Ernährungsberatung
  • Gesundheitsvorträge zu Ernährungsfragen
  • praktische Kochveranstaltungen in der Lehrküche

Sozialdienst

  • Beratung von Patienten und Angehörigen z.B. zu Betreuungsverfahren, Pflegestufe, GdB oder EU-Rente
  • Sicherstellung der weiteren Versorgung, z.B. ambulanter Pflegedienst, Kurzzeitpflege, Betreutes Wohnen, Pflegeheim

Pflegedienst

  • Tägliche aktivierende Pflege
  • Wundmanagement
  • Vorbereitung und Unterstützung bei medizinischen und therapeutischen Maßnahmen
  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Beratung von Patienten und Angehörigen zu pflegerischen Fragen
  • Überleitungsmanagement bei Entlassung

Ärztlicher Dienst

  • Fachärztliche Untersuchungen
  • Verordnung von Medikamenten, diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen
  • Leitung des therapeutischen Teams
  • Überwachung des gesamten Reha-Verlaufs
  • Gesundheitsbildende Vorträge zu verschiedenen Themen
  • Erstellung eines Abschlussberichts mit Empfehlungen für Hausarzt und nachfolgende Behandler

Mehr zu diesem Thema