Ihre Gesundheit, unsere Verantwortung – Qualität und Sicherheit während der Covid-19 Pandemie

Ihre Gesundheit steht für uns an erster Stelle und es ist uns wichtiger denn je, dass Sie sich in der Zeit der Pandemie bei uns sicher und gut aufgehoben fühlen. Unsere Corona-Schutzmaßnahmen werden stets in interdisziplinären Expertenteams mit den örtlichen Gesundheitsämtern abgestimmt und an aktuelle Entwicklungen angepasst. Damit schaffen wir für Sie die besten Voraussetzungen eines sicheren sowie wirkungsvollen Aufenthalts.

Durch Corona-Schutzmaßnahmen, die in unseren Klinikalltag integriert sind, ist die Qualität der medizinischen Versorgung sichergestellt. In kleineren Therapiegruppen können sich unsere Therapeuten sogar noch besser auf Sie und Ihre Bedürfnisse einstellen.

Mit stetiger Verfügbarkeit von Tests sind wir in der Lage, auch ohne akuten Verdacht den Gesundheitszustand unserer Mitarbeiter und Patienten zu überprüfen. Noch vor dem ersten Betreten unserer Einrichtungen verifizieren wir durch Kontrolle eines aktuellen, negativen Covid-19 Testergebnisses die Unbedenklichkeit der Aufnahme.

Nicht zuletzt möchten wir Ihnen und unseren Mitarbeitern dadurch bestmögliche Sicherheit geben. Dazu benötigen wir ebenso Ihre Unterstützung hinsichtlich der Maßnahmeneinhaltung - bitten haben Sie Verständnis.

#gemeinsamgegencorona #gemeinsamsindwirstark

KLINIK HOHER MEIßNER

Internistischer Konsiliardienst

Wir bieten unseren Patienten eine internistisch kompetente Versorgung

Indikationen

  • Krankheiten des Herzens und des Kreislauf
  • Krankheiten der Atmungsorgane und der Gefäß
  • Stoffwechselerkrankungen (z. B. Diabetes mellitus, Hypertonie, Hyperuricämie, ferner Magen- und Darmerkrankungen)
  • degenerative Gelenkserkrankungen
  • bösartige Geschwulsterkrankungen

Diagnostische Möglichkeiten

  • komplette Oberbauch-Sonographie einschließlich farbcodierter Duplex-Sonographie
  • Echokardiographie – ein- und zweidimensional und farbcodiert.
  • Farbcodierte Duplex-Sonographie des Gefäßsystems.
  • Lungenfunktion mit Erstellung der Flussvolumenkurve und Durchführung der oszillatorischen
  • Resistometrie
  • uni-/bidirektionale Doppler-Sonographie der Arterien
  • Längs-Rheographie der Beine
  • Sonographie der Schilddrüse
  • Ruhe-EKG
  • Phonocardiogramm
  • Blutgasanalyse
  • 24-Stunden-RR-Messung
  • 24-Stunden-EKG-Registrierung
  • Belastungs-EKG
  • klinisch-chemisches Labor

Therapeutische Maßnahmen

  • Krankengymnastik
  • Bewegungstherapie
  • Koronarsport
  • Mechano-, Hydro- und Elektrotherapie
  • Ergotherapie
  • Psychologie
  • Einzel- und Gruppengespräche
  • Autogenes Training
  • Muskelentspannungstraining etc.
  • Atemtherapie
  • Ärztliche Diabetes-Beratung
  • Ohrakupunktur
  • speziell zur Therapie von Schmerzpatienten,
  • Suchtbehandlung bei Rauchern und Adipositas
  • Asthma bronchiale
  • Erkrankungen des allergischen Formenkreises
  • Migräne sowie Schmerzzustände funktioneller Art
  • Nachsorgeheilbehandlung bei Tumorpatienten
  • Diätunterricht und Lehrküche
  • Gesundheitstraining für Patienten mit Herz- und Kreislauferkrankungen und Atemwegserkrankungen
  • Bewegungstherapie (Lauf- und Gehtraining, Ergometertraining)
  •  Infrarot-Wärmekabine

Kontakt

Ärztin für Innere Medizin und Kardiologie
Dipl. Med. Petra Bühler

Telefon 0 56 52.558-71
Fax 0 56 52.558-46