Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der aktuellen Corona-Lage (COVID-19) müssen wir zum Schutz der Patientinnen und Patienten sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schweren Herzens ein Besuchsverbot aussprechen. Vereinzelt gelten in unseren Kliniken ein eingeschränktes Besuchsverbot. Genauere Informationen finden Sie auf der jeweiligen Klinik-Seite.

Bei den getroffenen Maßnahmen handelt es sich um eine reine Schutzmaßnahme im Zusammenhang mit dem Corona-Virus wie sie bereits in zahlreichen Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen derzeit umgesetzt werden.

Wir bitten um Verständnis und hoffen auf Ihre Unterstützung, um in dieser besonderen Situation die medizinische Versorgung von Ihnen und Ihren Angehörigen auch weiterhin optimal gewährleisten zu können.

Bleiben Sie gesund!

SONNENBERG-KLINIK

Selbsthilfegruppe für Männer

Patienten tauschen sich mit anderen Betroffenen aus

Das kann zum Beispiel über Tipps und Tricks sein, wie man mit Nebenwirkungen von Medikamenten umgehen kann. Oder über sozialrechtliche Fragen in Bezug auf die Krebserkrankung.

Ein wichtiger Punkt ist auch die Möglichkeit unter Betroffenen Sorgen und Ängste formulieren zu können, die man sonst für sich behält. Gerade für Männer ist das oft schwierig. Deshalb gründete Hartmut Eiche eine Selbsthilfegruppe für an Krebs leidende Männer.

Sie wollen sich über diese Selbsthilfegruppe informieren?

Kontakt

Hartmut Eiche
Telefon 0 55 42.71 888

Pressemeldungen zur Selbsthilfegruppe

Gegenseitig austauschen, HNA 10.4.2016

Krebs-Selbsthilfegruppe für Männer, HNA 13.1.2016