WERNER WICKER KLINIK


Apparative Ausstattung und therapeutische Möglichkeiten

Folgende Geräte und Behandlungen unterstützen unsere ärztlich-medizinische Kompetenz.

Apparative Ausstattung

  • Computertomographie (CT) Spiraltechnik
  • Digitale Subtraktionsangiographie, (DSA)
  • Konventionelle Röntgendiagnostik
  • Magnetresonanztomographie (MRT)
  • Szintigraphie (in Kooperation)
  • Elektroenzephalogramm (EEG)
  • Zentrallabor
  • Bakteriologisches Labor
  • Urologische Funktionsdiagnostik( UFD) mit vier modernen urodynamischen Untersuchungsplätzen, zwei davon kombiniert mit einer digitalen Röntgeneinrichtung
  • (Video)-Urethrozystoskopie auch mit flexiblem Instrument
  • Konventionelle Sonographie
  • Doppler-/Duplex-Sonographie
  • Endosonographie
  • Endosonographie der Herzkranzgefäße (in Kooperation)
  • Echokardiographie (in Kooperation)
  • Endoskopie Magen-Darm-Trakt (in Kooperation)
  • Bronchoskopie
  • Spiegelung mit Bilddarstellung (Videoendoskopie)
  • Elektrokardiogramm, Ergometrie-Messplatz
  • Elektrophysiologische Untersuchung EMG, ENG, VEP, etc. (in Kooperation)
  • Lungenfunktionsdiagnostik (in Kooperation)
  • Operationsmikroskop
  • Vier hochmoderne C-Bögen
  • Autologe Cell-Saver
  • aseptische und septische OP-Abteilungen
  • Interdisziplinäre Intensivstation
  • Hubschrauberlandeplatz
  • rollstuhlgerechte Krankenstation mit ausreichenden Funktionsräumen

Therapeutische Möglichkeiten

  • Physiotherapie
    • mit Neurologisch-orientierte krankengymnastische Behandlung
    • mit Laufbandtraining
    • mit therapeutisches Bewegungsbad mit Hubboden, 10 x 6 m
    • mit Gehschule, innen und außen
    • mit Schwimmhalle mit einem Sportbecken von 25 x 10 m
  • Abteilung für Sport- und Bewegungstherapie
  • Sport- und Mehrzweckhalle
  • Ergotherapie, umfangreiche
  • Arbeitsplatzgestaltung und berufsvorbereitende Maßnahmen
  • Übungsküche, behindertengerecht
  • Schmerztherapie
  • Intensivmedizin
  • Eigenblutspende (in Kooperation mit DRK Kassel)
  • Dialyse (in Kooperation)
  • Hilfsmittelversorgung, umfassende
  • Prüfung und Adaption der Fahrerlaubnis
  • Logopädie
  • Gruppenpsychotherapie
  • Einzelpsychotherapie
  • Neuro-Psychologie
  • Bestrahlung (in Kooperation)
  • Botulium Toxin- Injektionen
  • Schule für schulpflichtige PatientInnen mit Lehrbefähigung
  • Sozialdienst (Sozialarbeiter)