Ihre Gesundheit, unsere Verantwortung – Qualität und Sicherheit während der Covid-19 Pandemie

Ihre Gesundheit steht für uns an erster Stelle und es ist uns wichtiger denn je, dass Sie sich in der Zeit der Pandemie bei uns sicher und gut aufgehoben fühlen. Unsere Corona-Schutzmaßnahmen werden stets in interdisziplinären Expertenteams mit den örtlichen Gesundheitsämtern abgestimmt und an aktuelle Entwicklungen angepasst. Damit schaffen wir für Sie die besten Voraussetzungen eines sicheren sowie wirkungsvollen Aufenthalts.

Durch Corona-Schutzmaßnahmen, die in unseren Klinikalltag integriert sind, ist die Qualität der medizinischen Versorgung sichergestellt. In kleineren Therapiegruppen können sich unsere Therapeuten sogar noch besser auf Sie und Ihre Bedürfnisse einstellen.

Wir verifizieren die Unbedenklichkeit Ihrer Aufnahme durch Kontrolle eines aktuellen, negativen Covid-19-Testergebnisses und führen auch im Verlauf Ihres Aufenthaltes weitere Kontrollen durch. Zusätzlich werden unsere Mitarbeiter in regelmäßigen Abständen getestet.

Nicht zuletzt möchten wir Ihnen und unseren Mitarbeitern dadurch bestmögliche Sicherheit geben. Dazu benötigen wir ebenso Ihre Unterstützung hinsichtlich der Maßnahmeneinhaltung - bitten haben Sie Verständnis.

#gemeinsamgegencorona #gemeinsamsindwirstark

WERNER WICKER KLINIK

Sozialdienst

Hilfe zur Selbsthilfe

Wir beraten, begleiten und unterstützen Sie in allen Lebensbereichen, die von Krankheit oder Behinderung betroffen sind. Unsere Arbeit bestimmt der Grundsatz „Hilfe zur Selbsthilfe“. Unser Ziel ist es, Sie in Ihrem eigenverantwortlichen Handeln zu unterstützen. Unsere Schwerpunkte:
  • Beratung  und Information in sozial- und versicherungsrechtlichen Fragen (finanzielle Absicherung, Leistungen der Krankenkasse, Pflegekasse, Sozialhilfe etc.)
  • Information über Leistungsansprüche zur Rehabilitation und Teilhabe
  • Beratung und Organisation der nachstationären Versorgung
  • Einleitung von Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
In enger Zusammenarbeit mit der psychologischen Abteilung bieten wir Ihnen und Ihren Angehörigen Begleitung und Unterstützung in Krisensituationen an.

Kontakt

Sie finden uns im 2. UG, Abteilung Sozialdienst. Die Sprechzeiten erfolgen nach individueller Vereinbarung. Leitung
Karin Leidner Telefon 0 56 21.80 34 -25 Andrea Trumpik Telefon 0 56 21.80 34 -55 Petra Althoff-Melcher Telefon 0 56 21.80 34 -99 Sekretariat
Ursula Seibel Telefon 0 56 21.80 34 -54