Ihre Gesundheit, unsere Verantwortung – Qualität und Sicherheit während der Covid-19 Pandemie

Ihre Gesundheit steht für uns an erster Stelle und es ist uns wichtiger denn je, dass Sie sich in der Zeit der Pandemie bei uns sicher und gut aufgehoben fühlen. Unsere Corona-Schutzmaßnahmen werden stets in interdisziplinären Expertenteams mit den örtlichen Gesundheitsämtern abgestimmt und an aktuelle Entwicklungen angepasst. Damit schaffen wir für Sie die besten Voraussetzungen eines sicheren sowie wirkungsvollen Aufenthalts.

Durch Corona-Schutzmaßnahmen, die in unseren Klinikalltag integriert sind, ist die Qualität der medizinischen Versorgung sichergestellt. In kleineren Therapiegruppen können sich unsere Therapeuten sogar noch besser auf Sie und Ihre Bedürfnisse einstellen.

Wir verifizieren die Unbedenklichkeit Ihrer Aufnahme durch Kontrolle eines aktuellen, negativen Covid-19-Testergebnisses und führen auch im Verlauf Ihres Aufenthaltes weitere Kontrollen durch. Zusätzlich werden unsere Mitarbeiter in regelmäßigen Abständen getestet.

Nicht zuletzt möchten wir Ihnen und unseren Mitarbeitern dadurch bestmögliche Sicherheit geben. Dazu benötigen wir ebenso Ihre Unterstützung hinsichtlich der Maßnahmeneinhaltung - bitten haben Sie Verständnis.

#gemeinsamgegencorona #gemeinsamsindwirstark

WERNER WICKER KLINIK

Ambulanz

Informationen und Sprechzeiten

Zentrum für Rückenmarksverletzte

Vor dem Termin

Termine für einen ambulanten Vorstellungstermin vereinbaren Sie telefonisch. Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der Vielzahl zu behandelnder Patienten gewisse Wartezeiten bis zur ambulanten Vorstellung entstehen können. Bitte bringen Sie folgende Unterlagen zum Untersuchungstermin mit:
  • eine ärztliche Überweisung (ausgestellt an: Orthopädie, Dr. Meiners)
  • Ihre Versichertenkarte
  • eventuell vorhandene Befundberichte und Röntgenaufnahmen

Ablauf beim Termin

Bei Ihrer ambulanten Vorstellung erfolgen die körperliche Untersuchung, die Begutachtung der Vorbefunde und die Festlegung notwendiger weiterer Röntgenaufnahmen durch den behandelnden Arzt. Nach Anfertigung der Röntgenbilder besprechen wir mit Ihnen die weitere Therapieempfehlung. Sofern wir eine stationäre Therapie (konservativ oder operativ) planen, merken wir Sie zur stationären Aufnahme automatisch vor. Der genaue Termin der stationären Aufnahme erfolgt durch unser zentrales Patientenmanagement.

Ambulanz Sprechstunden

Mittwoch 09:30 Uhr bis 15:00 Uhr Telefonisch sind wir für Sie erreichbar:
  • Montag bis Donnerstag von 7:30 Uhr bis 15:30 Uhr
  • Freitag von 7:30 Uhr bis 14:30 Uhr

Ambulanz Kontakt

Telefon 05621.803-225
Fax
05621.803-867
E-Mail
ambulanz@werner-wicker-klinik.de

Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie/Deutsches Skoliosezentrum

Vor dem Termin

Termine für einen ambulanten Vorstellungstermin können Sie unter der Telefonnummer 05621 803 225 vereinbaren. Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der Vielzahl zu behandelnder Patienten gewisse Wartezeiten bis zur ambulanten Vorstellung entstehen können.

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen zum Untersuchungstermin mit:

  • eine Überweisung Ihres Orthopäden (ausgestellt an: Orthopädie, Werner Wicker Klinik). Ohne gültigen Überweisungsschein darf keine Behandlung erfolgen.
  • Ihre Versichertenkarte
  • eventuell vorhandene Befundberichte und Röntgen- oder Schichtaufnahmen

Für Patienten mit Erkrankungen der Halswirbelsäule oder einer Skoliose finden Spezialsprechstunden statt.

Ablauf beim Termin

Der Ambulanzbereich befindet sich im Erdgeschoss der Klinik, bitte folgen Sie der Beschilderung.

Am Anmeldeschalter ziehen Sie eine Nummer. Sobald die Nummer aufgerufen wird, nehmen wir Ihre Personalien auf. Der behandelnde Arzt ruft Sie später mit Ihrem Namen auf und bittet Sie in das Untersuchungszimmer.

Zwischenzeitlich können Sie sich im Wartebereich oder der Cafeteria aufhalten.

Bei Ihrer ambulanten Vorstellung erfolgen eine klinische Untersuchung, die Begutachtung der Vorbefunde und die Festlegung notwendiger weiterer Röntgenaufnahmen durch den behandelnden Arzt.

Nach Anfertigung der Röntgenbilder besprechen wir mit Ihnen die Therapiemöglichkeiten. Sofern wir eine stationäre Therapie (konservativ oder operativ) planen, merken wir Sie automatisch zur stationären Aufnahme vor. Die genaue Terminierung der stationären Aufnahme erfolgt dann durch das Einbestellmanagement [linkt auf WWK Patienteninfo Wirbelsäulenchirurgie Skoliosezentrum Stationäre Aufnahme].

Öffnungszeiten

  • Ambulante Sprechstunden: Montag, Dienstag und Donnerstag 08.00 Uhr bis 15.00 Uhr
  • Privatambulanz: Freitag 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr
  • Spezialsprechstunde Halswirbelsäule: Freitag 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr
  • Skoliosesprechstunde: Patienten mit einer Skoliose beraten und untersuchen wir in einer gesonderten Sprechstunde.

Kontakt

Sie erreichen uns telefonisch:

  • Montag bis Donnerstag in der Zeit von 8:00 Uhr bis 15:30 Uhr
  • Freitag von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Ambulanz (kassenärztlich)

Telefon 05621.803-225
Fax 05621.803-867
E-Mail ambulanz@werner-wicker-klinik.de

Ambulanz (privatärztlich)

Telefon 05621 803 200
Fax 05621 803 204
E-Mail wirbelsaeule@werner-wicker-klinik.de

Neuro-Urologie

Wir bieten im Rahmen unserer Ambulanz:
  • regelmäßige Kontrolluntersuchungen der Harnblasenfunktion mittels (Video-) Urodynamik
  • andrologische Beratung und Diagnostik bei neurologischer Grunderkrankung

Anmeldung Ambulanz

Sekretariat
Claudia Mitschke Telefon 05621.803-291 Sprechstunden:
  • Montag 08:00 bis 11:30 Uhr
  • Dienstag 08:00 bis 11:30 Uhr
  • Mittwoch 10:30 bis 15:00 Uhr
  • Donnerstag 10:30 bis 15:00 Uhr
Privatsprechstunde nach Vereinbarung.

Mehr zu diesem Thema

9 - Behandlungs­schwerpunkte