Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,
sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

hier in der Werner Wicker Klinik möchten wir weiterhin alles in unserer Macht stehende tun, um das Ansteckungsrisiko für Patienten und Mitarbeiter zu minimieren.

Um die uns anvertrauten Patienten sowie unsere Mitarbeiter zu schützen, wird unser Krankenhaus aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Lage ab sofort bis auf Weiteres für Besucher geschlossen. Ausnahmen gibt es nur in begründeten ethisch-sozialen Notfallsituationen. Diese müssen durch einen leitenden Arzt festgestellt bzw. bestätigt werden.

Wir stehen aktuell im ständigen Austausch mit unseren Krankenhaushygienikern und sind im Bedarfsfall gut auf Patienten mit Infektionskrankheiten vorbereitet. Unser Personal wird regelmäßig durch unsere Hygienefachkräfte geschult und wir stehen mit den zuständigen Behörden im engen Austausch.

Wir bitten um Verständnis und hoffen auf Ihre Unterstützung

#gemeinsamgegencorona #gemeinsamsindwirstark

WERNER WICKER KLINIK

Qualitätsmanagement

Seit 1998 haben wir an der Werner Wicker Klinik ein systematisches Qualitätsmanagement aufgebaut. Das Qualitätsmanagement orientiert sich an den Maßgaben der Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen (KTQ). Es ist als Stabsstelle dem Verwaltungsdirektorium zugeordnet. Qualitätsmanagement ist ein Instrument unserer Organisationsentwicklung und kommt in erster Linie unseren Patienten und Mitarbeitern zu Gute. Unter Mitwirkung des Hygienemanagements und Einbeziehung des Beschwerdemanagements sowie des Risikomanagements verfolgt es vor allem folgende Ziele:
  • Verbesserung der Qualität der Patientenversorgung
  • Hohe Patienten- und Mitarbeiterzufriedenheit
  • Fehler- und Risikoreduzierung
  • Patientensicherheit
  • Effiziente und effektive Leistungserbringung

Mehr zu diesem Thema