WICKER KLINIK / WIRBELSÄULENKLINIK

Sozialdienst

Was passiert nach meinem Reha-Aufenthalt?

Immer häufiger sehen sich Patienten mit dieser Frage konfrontiert. Bei der Beantwortung steht Ihnen unser Sozialdienst hilfreich zur Seite. Er unterstützt Sie bei Problemen oder Fragen zu folgenden Themen:

  • Beratung und Organisation nachstationärer Versorgung (ambulante und stationärer Pflege)
  • Angehörigenberatung
  • Beratung zur finanziellen Sicherung (z.B. Übergangsgeld, Krankengeld)
  • Informationen zum Schwerbehindertenrecht
  • Berufliche Beratung, Einleitung von Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben in Kooperation mit der Rentenversicherung
  • Beratung zur stufenweisen Eingliederung, Einleitung über die Rentenversicherung
  • Beratung zu sozialrechtlichen Aspekten

Vortrag „Reha und dann?“

Für berufstätige Patienten, deren Kostenträger die Deutsche Rentenversicherung oder Berufsgenossenschaft ist, findet wöchentlich ein Vortrag statt.

Mehr zu diesem Thema