Ihre Gesundheit, unsere Verantwortung – Qualität und Sicherheit während der Covid-19 Pandemie

Ihre Gesundheit steht für uns an erster Stelle und es ist uns wichtiger denn je, dass Sie sich in der Zeit der Pandemie bei uns sicher und gut aufgehoben fühlen. Unsere Corona-Schutzmaßnahmen werden stets in interdisziplinären Expertenteams mit den örtlichen Gesundheitsämtern abgestimmt und an aktuelle Entwicklungen angepasst. Damit schaffen wir für Sie die besten Voraussetzungen eines sicheren sowie wirkungsvollen Aufenthalts.

Durch Corona-Schutzmaßnahmen, die in unseren Klinikalltag integriert sind, ist die Qualität der medizinischen Versorgung sichergestellt. In kleineren Therapiegruppen können sich unsere Therapeuten sogar noch besser auf Sie und Ihre Bedürfnisse einstellen.

Mit stetiger Verfügbarkeit von Tests sind wir in der Lage, auch ohne akuten Verdacht den Gesundheitszustand unserer Mitarbeiter und Patienten zu überprüfen. Noch vor dem ersten Betreten unserer Einrichtungen verifizieren wir durch Kontrolle eines aktuellen, negativen Covid-19 Testergebnisses die Unbedenklichkeit der Aufnahme.

Nicht zuletzt möchten wir Ihnen und unseren Mitarbeitern dadurch bestmögliche Sicherheit geben. Dazu benötigen wir ebenso Ihre Unterstützung hinsichtlich der Maßnahmeneinhaltung - bitten haben Sie Verständnis.

#gemeinsamgegencorona #gemeinsamsindwirstark

WICKER KLINIK / WIRBELSÄULENKLINIK

Kooperationspartner

Wir kooperieren mit Unternehmen und Institutionen aus der Region

Taunus Therme Bad Homburg

Möchten Sie Ihre Freizeit einmal anders, aber sinnvoll gestalten? Dann kommen Sie in unsere Freizeit - Therme. Dieses Thermalbad bietet Ihnen das ganze Jahr Thermalwasser mit bis zu 34° Wärme, Spannung und Entspannung für Körper, Geist und Seele.

In unserem Thermalbad erwartet Sie ein vielseitiges Angebot, bei dem die Elemente der Antike Pate standen: Wasser, Feuer, Luft und Erde. Wasser – Grundbedingung für die Existenz allen irdischen Lebens.

Taunus Therme
Seedammweg 10
61352 Bad Homburg

Telefon 0 61 72.40 64 0

www.taunus-therme.de

Grüne Damen oder Herren

Grüne Damen oder Grüne Herren sind auch bei uns ehrenamtlich in der stationären Krankenhauspflege tätig.

Wikipedia sagt dazu:

Die Bezeichnung beruht auf den grünen Kitteln, die sie von anderen Mitarbeitern auf Stationen in Kliniken und Altenheimen oder Pflegeheimen unterscheiden. Meist übernehmen sie Vorlese-, Einkaufs- und andere Dienste, wenn Angehörige fehlen.

Die ökumenische Krankenhaus- und Altenheim-Hilfe ist kirchenübergreifend und christlich inspiriert. Brigitte Schröder hatte sie – vom ehrenamtlichen Dienst des Volunteer Service in den USA angeregt – 1969 begründet. Zu Beginn des Jahres 2002 wurden in 428 Krankenhäusern und in 286 Alteneinrichtungen deutschlandweit mindestens 10.031 Grüne Damen und 518 Grüne Herren gezählt.

Sanitätshaus Rosenkranz Scherer

Alles von Orthopädie-Technik, über Sanitätshausbedarf bis Reha-Technik.

www.rosenkranz-scherer.de