Das MVZ der Werner Wicker Klinik - Orthopädie

Dr. med. Samer Kurajouli

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Facharzt für Allgemeine Chirurgie


Kontakt

Anmeldung

Telefon:
0 56 21.60 33
E-Mail:
orthopädie@wicker-mvz.de

Vita

Qualifikation

  • Seit 2010 Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Seit 2013 Facharzt für Allgemeine Chirurgie

Beruflicher Werdegang

  • 01.12.2002 - 30.06.2003 Assistenzarzt im Razi Hosptal Damaskus Abt. Neurochirurgie
  • 01.08.2003 - 14.05.2006 Assistenzarzt im St. Josefskrankenhaus in Heidelberg, Abteilung Viszeral-, Unfall- und Gefäßchirurgie
  • 15.05.2006 - 30.11.2006 Assistenzarzt auf der chirurgischen Intensivstation Transplantationschirurgie im Universitätsklinikum Heidelberg
  • 01.12.2006 - 14.10.2007 Assistenzarzt im ev. KH. Bad Dürkheim Abteilung Allgemeine Chirurgie / Unfallchirurgie
  • 01.02.2008 - 31.01.2009 Assistenzarzt im Westpfalzklinikum Kusel Abteilung Orthopädie / Rheumatologie
  • 01.04.2009 – 30.09.2009 Assistenzarzt Cts Vinzentius KKH Landau Abteilung Orthopädie / Rheumatologie
  • 15.10.2009 - 31.08.2010 Facharzt im Kreiskrankenhaus Weinheim Abteilung Allgemeine und Viszeralchirurgie
  • 01.09.2010 – 31.08.2011 Oberarzt in den Neckar-Odenwald-Kliniken Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie und Wirbelsäulenchirurgie
  • 01.09.2011 – 30.06.2012 Honorararzttätigkeit Schwerpunkt Chirurgie
  • 01.07.2012 - 31.05. 2014 Werner-Wicker-Klinik Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie - Deutsches Skoliosezentrum - Bad Wildungen
  • 01.06.2014 - 31.12.2014 Honorararzttätigkeit in der Chirurgie
  • 01.01.2015 - 31.12.2015 Leitender Oberarzt in der Rommel – Klinik in Bad Wildbad
  • 01.01.2016 - 30.09.2016 Honorararzttätigkeit Schwerpunkt Chirurgie / Orthopädie / Unfallchirurgie / Notfallmedizin
  • 01.10.2016 – 30.09.2017 Weiterbidung Phlebologie Capio Mosel Eifel Klinik und Capio MVZ Venenzentrum in Bad Bertrich

Praktische Tätigkeiten

  • Seit 2007 Aktiver Notarzt regelmäßiger Einsatz im Westpfalzklinikum / Klinikum der Maximalversorgung
  • Seit 2010 Aktiver Leitender Notarzt der Kreisstadt Bad Dürkheim
  • Seit 2010 Aktiver Flymed- und Intensivtransport international ( Fa. Inntal / Fa. Medicus )

Zusatzbezeichnung

  • 2006 Sportmedizin
  • 2008 Manuelle Medizin / Chirotherapie
  • 2009/2010 Notfallmedizin / Ernennung zum Leitenden Notarzt des Landkreises Bad Dürkheim
  • 2016 Spezielle Schmerztherapie
  • 2016 Röntgendiagnostik fachgebunden Skelett

Fachkunde

  • 2006 Fachkunde Strahlenschutz
  • 2007 Fachkunde im Rettungsdienst

Weiterbildung

  • 2003 Diploma Commmunity Health and Tropical Medicine ( D.C.H. & T.M., Uni. Heidelberg )
  • 2006 Diplom Sportmedizin der dt. Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP)
  • 2007-2008 AE-Masterkurse Hüfte / Knie / Schulter
  • 2008 DEGUM Abschluss Abdomen sowie Schilddrüsen- Sonographie in der Chirurgie
  • 2009 Zertifikat Kompaktkurs Kinderorthopädie
  • 2010 DEGUM Abschluss Sonographie der Stütz- und Bewegungsorgane
  • 2010 Zertifikat Magnetresonanztomographie der Akademie Deutscher Orthopäden
  • 2010 Zertifikat Fußchirurgie der deutschen Assoziation für Fuß- und Sprunggelenk (D.A.F.)
  • 2011-2014 Zertifikate der konserv. / chirurg. Behandlung der WS-Erkrankungen ( AOSpine / IGOST )
  • 2014 DEGUM Doppler-/Duplexsonographie der Gefäße Grundkurs
  • 2014 Lehrgang Intensivtransport gem. den Richtlinien der DIVI
  • 2014 Curriculum Spezielle Schmerztherapie
  • 2015 DEGUM Doppler-/Duplexsonographie der Gefäße Aufbaukurs
  • 2016 Aktualisierungskurs zum Erhalt der Fachkunde im Strahlenschutz nach §18a RöV Abs. 2

Promotion

Medizinische Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Brsg. Inst. Umweltmedizin/KH. Hygiene Doktorvater: Uni. Prof. Dr. med. Franz Daschner

  • 1999 - 2004 Promotionsthema: Epidemiologische Studie unterstützt durch Kohortenstudie über einen Ausbruch von Acinetobacter spp. auf einer neurologischen / neurochirurgischen Intensivstation der Neurozentrum des Universitätsklinikums Freiburg