Ihre Gesundheit, unsere Verantwortung – Qualität und Sicherheit während der Covid-19 Pandemie

Ihre Gesundheit steht für uns an erster Stelle und es ist uns wichtiger denn je, dass Sie sich in der Zeit der Pandemie bei uns sicher und gut aufgehoben fühlen. Unsere Corona-Schutzmaßnahmen werden stets in interdisziplinären Expertenteams mit den örtlichen Gesundheitsämtern abgestimmt und an aktuelle Entwicklungen angepasst. Damit schaffen wir für Sie die besten Voraussetzungen eines sicheren sowie wirkungsvollen Aufenthalts.

Durch Corona-Schutzmaßnahmen, die in unseren Klinikalltag integriert sind, ist die Qualität der medizinischen Versorgung sichergestellt. In kleineren Therapiegruppen können sich unsere Therapeuten sogar noch besser auf Sie und Ihre Bedürfnisse einstellen.

Mit stetiger Verfügbarkeit von Tests sind wir in der Lage, auch ohne akuten Verdacht den Gesundheitszustand unserer Mitarbeiter und Patienten zu überprüfen. Noch vor dem ersten Betreten unserer Einrichtungen verifizieren wir durch Kontrolle eines aktuellen, negativen Covid-19 Testergebnisses die Unbedenklichkeit der Aufnahme.

Nicht zuletzt möchten wir Ihnen und unseren Mitarbeitern dadurch bestmögliche Sicherheit geben. Dazu benötigen wir ebenso Ihre Unterstützung hinsichtlich der Maßnahmeneinhaltung - bitten haben Sie Verständnis.

#gemeinsamgegencorona #gemeinsamsindwirstark

Checkliste für Ihren Klinikaufenthalt

Informieren Sie sich, was Sie für einen Aufenthalt mitbringen sollten

Warum jemand ins Krankenhaus muss oder eine Reha benötigt, hat immer individuelle Gründe. Deshalb dient diese Liste nur zur allgemeinen Orientierung. Je nach Grund oder Dauer Ihres Aufenthalts benötigen Sie eventuell zusätzliche Dinge. Sprechen Sie uns an, falls Sie unsicher sind. Die Aufnahmebüros unserer Kliniken helfen Ihnen gerne weiter.

Checkliste

  • Personalausweis
  • Krankenversicherungskarte
  • Bestätigung der Kostenübernahme durch Ihre Kranken- oder Rentenversicherung

Medizinische Unterlagen

  • Eventuell vorhandene Vorbefunde und Arztbriefe
  • Eine Liste der Medikamente, die Sie aktuell einnehmen. Nehmen Sie regelmäßig Medikamente ein, bringen Sie diese für die ersten Tage in der Klinik mit.
  • Impfpass und falls vorhanden: Röntgen, Allergie- und Prothesenpass
  • Für eine Krankenhausbehandlung ist die Vorlage der Einweisungsunterlagen Ihres Hausarztes oder Ihrer Hausärztin (Verordnung zur Krankenhausbehandlung) notwendig.

Kleidung

  • Bequeme Freizeitkleidung für den Aufenthalt auf der Station
  • Straßenkleidung
  • Nachtwäsche zum Wechseln
  • Bademantel
  • Unterwäsche für mehrere Tage
  • Strümpfe und Socken
  • Hausschuhe
  • Gegebenenfalls ein Paar Sportschuhe für die Krankengymnastik
  • Übrigens: In unseren Kliniken stehen Ihnen Patientenwaschmaschinen gegen Gebühr zur Verfügung.

Sonstiges

  • Brille, Hörgerät
  • Prothesen, Gehhilfen
  • Wasch- und Hygieneartikel
  • Lesestoff
  • Eine kleine Summe Bargeld (z.B. für eine Telefonkarte oder den Besuch in der Cafeteria)
  • Kontakt-Telefonnummern von Angehörigen oder Freunden