Infos zur Entlassung

So läuft Ihre Entlassung nach einem Klinikaufenthalt ab

Das Datum Ihrer Entlassung legt der behandelnde Arzt oder die behandelnde Ärztin fest. Noch vor dem Verlassen der Klinik sollten Sie die Patientenaufnahme aufsuchen, um alle notwendigen Formalitäten abzuschließen.

Falls Sie medizinische Fragen für die Zeit nach Ihrer Entlassung haben, geben Ihnen unsere Ärzte und Pflegekräfte gerne Auskunft.

Arztbrief

Ihr Hausarzt erhält nach dem Ende Ihrer Behandlung einen Entlassungsbericht. Dieser enthält alle Informationen zu Ihrer Diagnose, zu den bei Ihnen durchgeführten Behandlungen sowie die für Ihre Weiterbehandlung notwendigen Befunde und Empfehlungen für die Zeit nach Ihrem Klinikaufenthalt.

Sie erhalten einen kurzen Befundbericht, damit Ihr Hausarzt über die für Ihre Weiterbehandlung notwendigen Informationen verfügt. Bitte übergeben Sie diesen dem behandelnden Hausarzt bei Ihrem nächsten Termin.

Sozialdienst

Wir unterstützen Sie auch für die Zeit nach Ihrer Entlassung. Unsere Sozialdienste beraten und informieren Sie über Anschlussmaßnahmen, häusliche Pflege oder andere organisatorische Fragen. Unsere Teams koordinieren dabei ebenfalls den Kontakt zu Kostenträgern und Behörden.