Ihre Gesundheit, unsere Verantwortung – Qualität und Sicherheit während der Covid-19 Pandemie

Ihre Gesundheit steht für uns an erster Stelle und es ist uns wichtiger denn je, dass Sie sich in der Zeit der Pandemie bei uns sicher und gut aufgehoben fühlen. Unsere Corona-Schutzmaßnahmen werden stets in interdisziplinären Expertenteams mit den örtlichen Gesundheitsämtern abgestimmt und an aktuelle Entwicklungen angepasst. Damit schaffen wir für Sie die besten Voraussetzungen eines sicheren sowie wirkungsvollen Aufenthalts.

Durch Corona-Schutzmaßnahmen, die in unseren Klinikalltag integriert sind, ist die Qualität der medizinischen Versorgung sichergestellt. In kleineren Therapiegruppen können sich unsere Therapeuten sogar noch besser auf Sie und Ihre Bedürfnisse einstellen.

Mit stetiger Verfügbarkeit von Tests sind wir in der Lage, auch ohne akuten Verdacht den Gesundheitszustand unserer Mitarbeiter und Patienten zu überprüfen. Noch vor dem ersten Betreten unserer Einrichtungen verifizieren wir durch Kontrolle eines aktuellen, negativen Covid-19 Testergebnisses die Unbedenklichkeit der Aufnahme.

Nicht zuletzt möchten wir Ihnen und unseren Mitarbeitern dadurch bestmögliche Sicherheit geben. Dazu benötigen wir ebenso Ihre Unterstützung hinsichtlich der Maßnahmeneinhaltung - bitten haben Sie Verständnis.

#gemeinsamgegencorona #gemeinsamsindwirstark

Die Wicker-Gruppe

Wir sorgen für Gesundheit

Als Dienstleister im Gesundheitswesen steht der Mensch im Mittelpunkt unseres ganzheitlichen Handelns. Neben der Behandlung und Betreuung auf hohem medizinisch-technischem Niveau beinhaltet der Aufenthalt in einer Wicker-Klinik immer auch Hilfe zur Selbsthilfe. Wir wollen unsere Patientinnen und Patienten fördern und fordern.

So helfen wir Ihnen, konkrete Bewältigungsmöglichkeiten für den Alltag zu entwickeln. Durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit innerhalb des Unternehmens erweitern wir die Kompetenz der einzelnen Kliniken und ermöglichen eine effiziente Behandlung in höchster Qualität.

Unser Team

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen dazu bei, dass Patientinnen und Patienten in unserem familiengeführten Unternehmen einen persönlichen, freundlichen und herzlichen Aufenthalt genießen. Neben der medizinischen Betreuung sind dies Eigenschaften, die die Kliniken des Unternehmens auszeichnen.

Die Wicker-Gruppe

Die Wicker-Gruppe umfasst unter privater Trägerschaft neun Rehabilitationskliniken – davon eine mit einer Krankenhausabteilung für Psychosomatik – und drei Akut-Krankenhäuser in Hessen und Nordrhein-Westfalen.

Die Medizinischen Versorgungszentren an der Werner Wicker Klinik und der Hardtwaldklinik I verfügen über Versorgungsangebote in den Indikationen Radiologie, Neurologie und Orthopädie. Aus- und Weiterbildungen im Bereich Pflege bieten wir im Bildungszentrum an der Werner Wicker Klinik an. Im Rahmen des Wicker-Seminarprogramms führen wir umfangreiche interne Fort- und Weiterbildungen zur beruflichen wie auch persönlichen Weiterentwicklung durch.

Zum Unternehmen gehören ebenfalls zwei Thermalbäder, die Kurhessen Therme in Kassel - Bad Wilhelmshöhe und die Taunus Therme in Bad Homburg v. d. Höhe. Das Kurhotel Hochsauerland 2010 im upländischen Willingen rundet das Angebot im Bereich Wellness und Erholung ab.

Die Wicker-Kliniken werden von Renten- und Krankenversicherungen und anderen Sozialleistungsträgern belegt.

Unsere Rehakliniken sind nach dem von der BAR anerkannten DEGEMED Zertifizierungsverfahren und nach der DIN EN ISO 9001 zertifiziert.