Ihre Gesundheit, unsere Verantwortung – Qualität und Sicherheit während der Covid-19 Pandemie

Ihre Gesundheit steht für uns an erster Stelle und es ist uns wichtiger denn je, dass Sie sich in der Zeit der Pandemie bei uns sicher und gut aufgehoben fühlen. Unsere Corona-Schutzmaßnahmen werden stets in interdisziplinären Expertenteams mit den örtlichen Gesundheitsämtern abgestimmt und an aktuelle Entwicklungen angepasst. Damit schaffen wir für Sie die besten Voraussetzungen eines sicheren sowie wirkungsvollen Aufenthalts.

Durch Corona-Schutzmaßnahmen, die in unseren Klinikalltag integriert sind, ist die Qualität der medizinischen Versorgung sichergestellt. In kleineren Therapiegruppen können sich unsere Therapeuten sogar noch besser auf Sie und Ihre Bedürfnisse einstellen.

Mit stetiger Verfügbarkeit von Tests sind wir in der Lage, auch ohne akuten Verdacht den Gesundheitszustand unserer Mitarbeiter und Patienten zu überprüfen. Noch vor dem ersten Betreten unserer Einrichtungen verifizieren wir durch Kontrolle eines aktuellen, negativen Covid-19 Testergebnisses die Unbedenklichkeit der Aufnahme.

Nicht zuletzt möchten wir Ihnen und unseren Mitarbeitern dadurch bestmögliche Sicherheit geben. Dazu benötigen wir ebenso Ihre Unterstützung hinsichtlich der Maßnahmeneinhaltung - bitten haben Sie Verständnis.

#gemeinsamgegencorona #gemeinsamsindwirstark

Wir sorgen für Gesundheit

Die Wicker-Kliniken

Wer wir sind

Der Mensch steht im Mittelpunkt unseres ganzheitlichen Handelns. Wir behandeln und betreuen Sie auf hohem medizinischem Niveau.
Ihr Aufenthalt in einer Wicker-Klinik beinhaltet auch Hilfe zur Selbsthilfe. Wir wollen unsere Patientinnen und Patienten fördern und fordern.

Als traditionsreiches Unternehmen bieten wir Ihnen bestmögliche medizinische und pflegerische Betreuung in neun Rehabilitationskliniken – davon eine mit einer Krankenhausabteilung für Psychosomatik – und drei Akut-Krankenhäuser in Hessen und Nordrhein-Westfalen.

Unser Leistungsspektrum umfasst neurologische und seelische Erkrankungen sowie gesundheitliche Beschwerden in den Bereichen Orthopädie, Innere Medizin, HNO und Onkologie. Durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit innerhalb des Unternehmens erweitern wir die Kompetenz der einzelnen Kliniken und ermöglichen eine effiziente Behandlung.

Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns an. Wir sorgen für Ihre Gesundheit.

Entscheiden Sie sich für Ihre Wunschklinik

Alles Wissenswerte zum Wunsch- und Wahlrecht! Informieren Sie sich schon im Vorfeld. So haben Sie beste Chancen auf eine erfolgreiche Reha in der Klinik Ihrer Wahl.

Aktuelle News & Ankündigungen

Hardtwaldklinik I - Bad Zwesten

Neurorehabilitation nach COVID-19

17.07.2021

Sie sind von COVID-19 genesen und leiden immer noch an Beschwerden?

Dann beantragen Sie jetzt eine neurologische Rehabilitation und werden Sie durch unsere Experten der Hardwaldklinik individuell betreut.

Mehr Informationen

Werner Wicker Klinik - Bad Wildungen

Umfassendes, orthopädisches Behandlungsangebot am MVZ in Reinhardshausen

06.07.2021

Für Dr. Marco Reinhard, Facharzt für Orthopädie und ärztlicher Leiter des MVZ in Reinhardshausen, und seine Patienten bietet die Kombination der drei Fachbereiche eine Menge Vorteile.

Mehr erfahren

Werner Wicker Klinik - Bad Wildungen

Bessere Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte

20.04.2021

Die Werner Wicker Klinik ermöglicht den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Pflege bessere Arbeitsbedingungen, als das was aktuell über die Arbeit in der Branche bekannt ist.

Nicht ohne Grund erhielt die Wicker-Gruppe wiederholt Auszeichnungen als „Deutschlands bester Arbeitgeber mit sehr hoher Attraktivität (DIE WELT)“ und „Top Arbeitgeber (YOURFIRM)“.

Mehr erfahren

Hardtwaldklinik I - Bad Zwesten

Zertifizierung des Qualitätsmanagement-Systems für das neurovaskuläre Netzwerk durch LGA InterCert

14.01.2021

Das Neurozentrum des Klinikum Kassels wurde mit seinem neurovaskulären Netzwerk mit insgesamt 19 Kliniken - darunter der HWK1 mit der Neurologischen Akutklinik - mit dem "Qualitätsmanagement-System für ein neurovaskuläres Netzwerk" zertifiziert. Das Zertifikat ist gültig bis 26.11.2022.
Die Hardtwaldklinik I ist ein wichtiger Kooperationspartner im Netzwerk, da die Klinik mit ca. 600 neurovaskulären Fällen pro Jahr Hauptversorger für die Schlaganfallerkrankung in den Landkreisen Waldeck-Frankenberg und Schwalm-Eder ist. Das Netzwerk ermöglicht es allen Patienten in der Region von hochmodernen und komplexen Therapien wie der Thromboektomie oder speziellen neurochirurgischen und neuroradiologischen Verfahren zu profitieren.