Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher,

aufgrund der aktuellen Corona Situation wurde in der Hardtwaldklinik I ein erneutes Besuchsverbot ausgesprochen.
Unter besonderen Umständen können ärztlicherseits Ausnahmen festgelegt werden.

Wir danken für Ihr Verständnis.
Die Klinikleitung

Hardtwaldklinik I

Bad Zwesten

Wer wir sind

Die Hardtwaldklinik I ist eine moderne Fachklinik für Neurologie sowie Psychiatrie und Psychotherapie mit Psychosomatik und Traumatherapie. Wir orientieren uns an wissenschaftlich begründbaren Verfahren ganzheitlich verstandener Therapie unter Einbeziehung sozialmedizinischer Kriterien.

Hardtwaldklinik 1 Über uns

Aktuelles

Das Laufen wieder lernen - mit dem hochmodernen LYRA-Gangtrainer

28.10.2020

Wir freuen uns, unseren Patienten diese moderne Therapieform in der Hardtwaldklinik I in Bad Zwesten anbieten zu können - das einzige Gerät dieser Bauart in Kliniken im Umkreis von 200 Kilometern.

Neben den bewährten krankengymnastischen Verfahren auf neuro-physiologischer Grundlage wie BOBATH hat insbesondere im letzten Jahrzehnt die moderne roboter-assistierte Lokomotionstherapie in Forschung und Anwendung enorm an Bedeutung gewonnen.

Der LYRA-Gangtrainer erfüllt diese Anforderungen in perfekter Weise. Wir können dadurch modernes rehabilitations-wissenschaftliches Know-how direkt in die Praxis umsetzen.

Wir sind als MS-Rehabilitationszentrum ausgezeichnet

18.08.2020

Der Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft e.V. (DMSG) verleiht alle 2 Jahre diese Auszeichnung. Bewertungskriterien wie MS-spezialisierte Neurologen & Fachkräfte, Leitlinien gestützte Behandlungen, barrierefreie Ausstattung, Patienten-Feedback und die Qualität der Dokumentation durch die Kliniken sind ausschlaggebend.

Wir bedanken uns bei Dr. Christiane Schneider, Dr. Christoph Berwanger und dem gesamten Team für ihr Engagement und gratulieren herzlich.

Partnerklinik der jungen Neurologen

Wissenswertes für die Neurologen von Morgen! Informieren Sie sich bei der offenen Initiative über Netzwerke, Fragen zur Ausbildung und Möglichkeiten der Weiterbildung.