Ihre Gesundheit, unsere Verantwortung – Qualität und Sicherheit während der Covid-19 Pandemie

Ihre Gesundheit steht für uns an erster Stelle und es ist uns wichtiger denn je, dass Sie sich in der Zeit der Pandemie bei uns sicher und gut aufgehoben fühlen. Unsere Corona-Schutzmaßnahmen werden stets in interdisziplinären Expertenteams mit den örtlichen Gesundheitsämtern abgestimmt und an aktuelle Entwicklungen angepasst. Damit schaffen wir für Sie die besten Voraussetzungen eines sicheren sowie wirkungsvollen Aufenthalts.

Durch Corona-Schutzmaßnahmen, die in unseren Klinikalltag integriert sind, ist die Qualität der medizinischen Versorgung sichergestellt. In kleineren Therapiegruppen können sich unsere Therapeuten sogar noch besser auf Sie und Ihre Bedürfnisse einstellen.

Wir verifizieren die Unbedenklichkeit Ihrer Aufnahme durch Kontrolle eines aktuellen, negativen Covid-19-Testergebnisses und führen auch im Verlauf Ihres Aufenthaltes weitere Kontrollen durch. Zusätzlich werden unsere Mitarbeiter in regelmäßigen Abständen getestet.

Nicht zuletzt möchten wir Ihnen und unseren Mitarbeitern dadurch bestmögliche Sicherheit geben. Dazu benötigen wir ebenso Ihre Unterstützung hinsichtlich der Maßnahmeneinhaltung - bitten haben Sie Verständnis.

#gemeinsamgegencorona #gemeinsamsindwirstark

WERNER WICKER KLINIK


Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie/Deutsches Skoliosezentrum

Das Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie/Deutsches Skoliosezentrum genießt seit Jahrzehnten einen ausgezeichneten internationalen Ruf.

Mit über 1.500 großen Wirbelsäulenoperationen pro Jahr weist es das höchste Leistungsvermögen im deutschen Vergleich auf.

Das gesamte Spektrum der modernen Wirbelsäulenchirurgie kommt hier zur Anwendung. Behandelt werden alle Deformitäten und Instabilitäten jeglicher Ätiologie.

Das Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie/Deutsches Skoliosezentrum bietet in seiner Ermächtigungsambulanz und im Rahmen der Privatsprechstunde:

  • die Möglichkeit der Erstdiagnostik
  • Beratung und Planung einer stationären, weiterführenden Diagnostik und Therapie
  • Nachsorgediagnostik mit Überprüfung der Therapieeffizienz

Professionelle Pflege und Behandlungsteams ergänzen die ärztlich-medizinische Kompetenz:

  • Physiotherapie
  • Ergotherapie
  • Logopädie
  • Bäderabteilung
  • Abteilung Sport- und Bewegungstherapie
  • psychologischer Dienst und Sozialdienst
  • klinisch/chemisches sowie bakteriologisches Labor
  • urologische Funktionsdiagnostik
  • Zentralapotheke

In Kooperation mit den Fachbereichen Neurologie und Radiologie stehen uns alle modernen Untersuchungsverfahren zur Verfügung, z.B. Computertomographie (CT), Angiographie, Kernspintomographie (MRT) und neurophysiologische Diagnoseverfahren (EMG/NLG und EEG).

Als Vertragskrankenhaus werden die Behandlungskosten von allen Krankenkassen übernommen.

Kontakt
Silvia Kohlepp

Telefon 0 56 21.80 32 45
Fax 0 56 21.80 32 04
E-Mail wirbelsaeule@werner-wicker-klinik.de

Mehr zu diesem Thema

12 - Behandlungs­schwerpunkte